Es begann alles im Jahr 2012, als Herr Mag. Strasser mit einer Kollegin das Ansuchen um eine neu zu errichtende Apotheke im Gebiet des ehemaligen Frachtenbahnhofs stellten. Während die Mühlen der Bürokratie mahlten, entwickelte sich auf dem 85.000 m² großen Areal der Stadtteil „Grüne Mitte“, mit dem viel Wohnraum in Nähe zu Grünanlagen geschaffen wurde.

2019 wurde die Genehmigung zur Eröffnung einer Apotheke erteilt und 2020 hat sich Mag. Gerald Strasser Unterstützung ins Boot geholt: Mag. Stefan Eckerstorfer freute sich über die Gelegenheit und stieg mit viel Eifer in die Planung ein. Ein sehr spannendes und herausforderndes Jahr, das es trotz COVID19-Krise zu meisten galt, folgte. Zusammen mit großartigen Partnern konnte in kurzer Zeit und trotz vielen Einschränkungen ein Apotheken-Konzept entwickelt werden, das bestimmt auch Sie begeistern wird!